Reblaus-Samsara

oder: Wien ist auch einen Anfang wert

Wo beginnt man nun eine Wien Reise? -Überhaupt wenn man von hier stammt. Also so richtig. Hier geboren, aufgewachsen und immer wieder zurückkommend. „Wien ist eine gute Stadt um wegzufahren“ hat ein viel reisender einmal zu mir gesagt. Stimmt irgendwo. Und wenn ich grad mal wieder da bin und eben in Gedanken verreise, dann ist das Wiener Kaffeehaus ein guter Ort um sitzen zu bleiben und die Welt kurz draußen zu lassen.

Das Wiener Café ist ja auch ein Mikrokosmos…

reblaus_samsara

Böse Zungen behaupten wer als Wiener geboren werden will muß im vorigen Leben als Reblaus die „Patschen gstreckt“ haben. Is also was für die die an Wiedergeburt glauben. So wie Johann Julier (Hans Moser) halt, der Paradewiener.

Wer dran zweifelt soll doch mal bei Kollegium Kalksburg nachhören. Der Name erinnert nicht umsonst an die über die Landesgrenzen hinweg wohlbekannte Trinkerheilanstalt…

Geld ist in einen gscheiten Tropfen Wein sicher gut investiert. Und dabei könnt man doch auch gleich eine kleine Summe in sein eigenes Karma stecken. So für jedes Glaserl ein bissl was zur Seite geben für die vom Alk-Genuss-Feeling schon Lichtjahre entfernt im Delirium tümpelnden. Als Wienerin hat man ja auch ein großes Herz. Vor allem für die die´s nicht allein schaffen aus dem Reblaus-Samsara rauszukommen. Alsdann: tuats doch was spenden für die abgestürzten Genusstauben und Schluckspechte.

http://www.api.or.at/typo3/index.php?id=426

Vielleicht werd ich ja dann als Döblingerin wiedergeboren? Wenn das mal ein Aufstieg ist vom Liesingerinnen-Dasein…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s